Logo

Kokopelli Saxophon Quartett und die Königin der Instrumente

Thomas Käseberg (Duisburg), Sopransaxophon
Romano Schubert (Düsseldorf), Altsaxophon
Georg Niehusmann (Erkelenz), Tenorsaxophon
Christine Hörmann (Köln), Baritonsaxophon
Markus Hinz (Kantor an St. Antonius in Düsseldorf-Oberkassel), Orgel

Montag 21. Mai 2018, 17:00 Uhr
Ort: Abteikirche

Kokopelli Saxophon Quartett und die Königin der Instrumente

Werke von Bach, Händel, Graf, Schneider und Hinz

Thomas Käseberg (Duisburg), Sopransaxophon
Romano Schubert (Düsseldorf), Altsaxophon
Georg Niehusmann (Erkelenz), Tenorsaxophon
Christine Hörmann (Köln), Baritonsaxophon
Markus Hinz (Kantor an St. Antonius in Düsseldorf-Oberkassel), Orgel


Der obertonreiche und warme Klang der vier Saxophone und die vielfältigen Farben der großen Rieger-Orgel verschmelzen nicht nur auf faszinierende Weise, sondern beide Klangkörper stehen sich auch dynamisch gleichberechtigt gegenüber. Umso spannender ist es, ein Programm zu erleben, welches keine stilistischen Berührungsängste kennt – wie z. B. Johann Sebastian Bach und Enjott Schneider.

www.musika-serena.de www.kokopelli-quartett.de

Kosten:
14 € (ermäßigt 12 €; unter 14 Jahren: Eintritt frei)


Zurück