Logo

Romantischer Abend mit Violine und Klavier

Andreas Hartmann (Konzertmeister des MDR-Sinfonieorchesters Leipzig), Violine
Rolf-Dieter Arens (Weimar und Bangkok/Thailand), Klavier

Sonntag 10. Mai 2020, 17:00 Uhr
Ort: Annakapelle des Gymnasiums

Romantischer Abend mit Violine und Klavier

Werke von Schubert, Liszt und Grieg

Andreas Hartmann (Konzertmeister des MDR-Sinfonieorchesters Leipzig), Violine
Rolf-Dieter Arens (Weimar und Bangkok/Thailand), Klavier


Andreas Hartmann studierte an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar beim legendären Violin-Professor Jost Witter. Nach seiner Ausbildung folgte eine rege Konzerttätigkeit in Europa, Asien, Kanada und in den USA. Bereits 1984 war er an das Große Rundfunkorchester Leipzig als 1. Konzertmeister engagiert worden und nach der Wende auch beim MDR-Sinfonieorchester. Seit 2013 ist er zudem Honorarprofessor an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar. Sein Instrument ist eine aus dem Jahr 1744 stammende Geige von Guarneri.

Rolf-Dieter Arens wurde nach intensiver Lehrtätigkeit an den Musikhochschulen in Leipzig und Weimar 1986 als ordentlicher Professor für Klavier an die Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar berufen. Parallel dazu unternahm er bis 1991 als Solist des Berliner Sinfonieorchesters ausgedehnte Tourneen durch ganz Europa, Asien und Südamerika. Er konzertierte u. a. mit den Dirigenten Kurt Masur, Herbert Blomstedt und Sir Neville Marriner. Seit 2014 hat er eine Gastprofessur im Fach Klavier an der Mahidol University in Bangkok/Thailand inne.

Kosten:
14 € (ermäßigt 12 €; unter 14 Jahren: Eintritt frei)


Zurück