Logo

Konzert mit Violoncello und Orgel

Elio Herrera Sanchez (Wuppertal), Violoncello
Victor-Antonio Agura (Leuchtturm-Kirchenmusiker Dortmund-Hombruch), Orgel

Sonntag 30. Juni 2024, 15:15 Uhr - 16:30 Uhr
Ort: Abteikirche

Violoncello und Orgel

Violoncello und Orgel

Elio Herrera Sanchez (Wuppertal), Violoncello
Victor-Antonio Agura (Leuchtturm-Kirchenmusiker Dortmund-Hombruch), Orgel


Die jungen Musiker präsentieren ein kontrastreiches Programm von Barock bis zur Moderne. Elio Herrera Sanchez schloss sein Violoncello-Masterstudium an der Hochschule für Musik in Köln ab und konzertiert seitdem weltweit, kürzlich in Chile. Victor-Antonio Agura studierte ebenfalls in Köln, wo er 2022 beide Master-Studiengänge Orgel solo sowie Kirchenmusik mit exzellenten Abschlüssen absolvierte. Er konzertiert inzwischen europaweit an berühmten Orgeln vor allem in Portugal und in der Schweiz.

Programm:

Max Bruch (1833-1920):
Kol Nidrei, op. 47
Bearbeitet für Cello und Orgel von Heinrich Reimann (1850-1906)

Marie-Joseph Erb (1858-1944): Meditation, op. 8

Johann Sebastian Bach (1685-1750):
Cello Suite Nr. 1 in G-Dur:
I. Prelude – II. Allemande – III. Courante – IV. Sarabande –
V. Menuet I&II – VI. Gigue

Louis Vierne (1870-1937)
aus: Symphonie II, op. 20:
II. Choral – III. Scherzo – V. Final

Kosten:
14 € (ermäßigt: 12 €; unter 14 Jahren: Eintritt frei)
Kartenbestellung auch über den Musikkreis möglich sowie Karten an der Konzertkasse erhältlich!


Zurück