Logo

Neuigkeiten

aus der Abtei

Apfelernte 2022


Lebendiges Kloster – so nennt man es wohl, wenn sich mehr als 20 fleißige Helferinnen und Helfer vier Tage lang auf den Wiesen rund um das Kloster einfinden, um in fröhlicher Gemeinschaft die Apfelernte einzubringen.

So auch in diesem Jahr, in dem Marienstatt, trotz der anhaltenden Dürre der vergangenen Monate, mit einer reichen Ernte gesegnet war.

Nach drei Tagen Schütteln, Pflücken und Sammeln waren alle verfügbaren Hänger randvoll gefüllt und konnten am vergangenen Mittwoch zu insgesamt 5.883 Litern Apfelsaft gepresst werden.

Dieser ist ab sofort wieder in den praktischen „Saftkartons“ (Haltbarkeit mind. 24 Monate) in der Buch- und Kunsthandlung erhältlich.


Zurück